Dienstag, 5. Februar 2008

*Dinge,die die Welt nicht braucht*


Da steht an erster Stelle ganz klar kranke Kinder,vor allem wenn's die eigenen sind!
Eigentlich wollten wir un´s noch einmal so richtig ins Faschingsgetümmel stürzen,tja,jetzt sind Schmerzmittel und Antibiose angesagt. Wer bitte braucht eine eitrige Ohrentzündung????
Und: wieviele Nächte kommt man ohne Schlaf aus?
Also steht hier Ablenkungsprogramm auf der Speisekarte,vorlesen,CD's hören,und natürlich Arielle angucken bis die Augen zufallen!!!
Unheimlich,wenn dieser kleine Wirbelwind plötzlich so zahm ist.
Hier sind ja Schulferien,Jeremy und ich hatten so einiges vor,echt fies,der Arme muß auf einiges verzichten.
Draussen tobt ein böser,kalter Wind,also,zurück aufs Sofa gekuschelt,lecker Kaffee in die Hand,und zum 100.Mal "Conni im Krankenhaus" angehört...........

Kommentare:

Nat hat gesagt…

och mensch, die arme Süße!!! Ich hoffe es geht ihr bald besser!

Liz hat gesagt…

ach dein armer zwerg. hoffentlich geht es ihr bald besser. mir steht auch schon wieder ein krankes kind bevor... t#1 ist heute auch schon so angekommen als ob sich da wieder was zusammenbraut. oye!

Jeani hat gesagt…

auwei - drück die Kleine mal von mir und wünsche Ihr gute Besserung. Und Dir wünsche ich gute Nerven und Durchhaltevermögen. ;)

scraptime-anja hat gesagt…

oh nee, das ist gemein! Ohrenentzündungen braucht niemand und kranke Kinder erst recht nicht - gehört abgeschafft!
Gute Besserung!

socialbutterfly hat gesagt…

menno!! dieses jahr fängt ja wirklich nicht gut an!! aber gestern konnte sie ja schon wieder schnaacken!! antibiose sei dank!! ;)

Silke hat gesagt…

Ach mensch, ich wünsche der kleinen Maus baldige Besserung! Schade, dass die Ferien ja nun quasi flach fallen!

Sabine hat gesagt…

ich wünsch´ Deiner kleinen Maus auch schnelle und gute Besserung. Die Ferien kann man echt besser nutzen, als damit krank zu sein.